Grundausbildung

Die Grundausbildung ist der erste Schritt zum aktiven Feuerwehrmann (Frau). Sie beinhaltet ca. 70 Stunden Ausbildung in der eigenen Feuerwehr und einen 16 Stunden Erste Hilfe Kurs.  

 

Die Ausbildungsthemen sind:

  • Organisation und Verhaltensregeln
  • Unfallverhütung
  • Bekleidung, Fahrzeuge und Geräte
  • Atem- und Körperschutz
  • Nachrichtendienst Brand- und Löschlehre
  • Der technische Feuerwehreinsatz
  • Gefahrenlehre
  • Die taktischen Einheiten im Einsatz   

 

Nach absolvierter Grundausbildung kann das Feuerwehrmitglied zum Grundlehrgang im Bezirk antreten. Dieser ist dann wieder Voraussetzung für weitere Lehrgänge an der Landes-Feuerwehrschule.