Brand eines Wohngebäudes am 13.06.2019

Die Freiwillige Feuerwehr Eggelsberg wurde am 13. Juni um 15:40 Uhr zur Unterstützung nach Feldkirchen b. M. alarmiert. Dort ist in der Küche eines Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen, welches sich beim Eintreffen schon auf die umliegenden Räume ausgebreitet hatte. Unter schwerem Atemschutz begannen wir mit unserem TLF sofort mit dem Löschangriff. Währenddessen traf auch unser LFA ein und stellte einen zusätzlichen Atemschutztrupp, ehe eine Zubringerleitung mit 200 Metern Länge zum nächstgelegenen Hydranten errichtet wurde. Nach etwa einer Stunde konnte "Brand Aus" gegeben werden.
Die FF-Eggelsberg war mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz. 

Fotos: © FF-Eggelsberg, © Pressefoto Scharinger