Fahrzeugbergung am 04.06.2018

 
Die FF-Eggelsberg wurde heute in den frühen Morgenstunden zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW kam auf der L1035 im Ibmer Moor von der Straße ab und kam in der angrenzenden Wiese am Dach zum Liegen. Das Fahrzeug konnte mit unserem Teleskoplader geborgen werden, der Fahrer wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Die FF-Eggelsberg war mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz.

 

Auto blieb nach Unfall am Dach liegen.

Ein 41-Jähriger aus Eggelsberg lenkte seinen Pkw am 4. Juni 2018 gegen 6:35 Uhr auf der Hackenbucher Landesstraße, L1035, Richtung Hackenbuch, Gemeinde Moosdorf. Dabei geriet der Mann im Gemeindegebiet von Eggelsberg plötzlich rechts auf das Bankett und kam in einer angrenzenden Wiese auf dem Dach zum Liegen. Der Lenker konnte sein Fahrzeug noch selbstständig verlassen. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Oberndorf bei Salzburg eingeliefert. Eigenen Angaben zufolge musste der 41-Jährige einem entgegenkommenden Pkw ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden..

Presseaussendung
vom 04.06.2018, 11:05 Uhr

 Fotos: © FF-Eggelsberg