Schwerer VU auf der B-156 am 22.12.2005

Beitragsseiten

Am 22.12.2005 um 18.26 wurde die Feuerwehr Eggelsberg zu einem "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" auf der B-156 alarmiert.

Ein PKW der vermutlich einen LKW überholen wollte, stieß frontal mit dem Gegenverkehr zusammen. Dabei wurde die entgegenkommende Lenkerin im Fahrzeug eingeschlossen und unbestimmten Grades verletzt.

Die Feuerwehr Eggelsberg entfernte die Fahrertür mit dem hydraulischen Bergegerät und befreite die Eingeschlossene. Nach der notärztlichen Versorgung wurde die Verletzte vom Roten Kreuz Eggelsberg ins Krankenhaus eingeliefert. Während der Aufräumungsarbeiten war die B-156 für ca. eine Stunde gesperrt.