VU in St. Georgen

Beitragsseiten

Ein 22-jähriger Gemeindebediensteter aus Vilshofen (D) lenkte am 20.5.2010 gegen 13.03 Uhr einen Pkw auf der Lamprechtshausnerstraße in St. Georgen/F aus Richtung Braunau kommend in Richtung Salzburg. Am Beifahrersitz saß eine 25-jährige Dekorateurin aus Sonnen (D). Ein 57-jähriger Kraftfahrer aus Bischofsheim (D) lenkte einen Sattelzug im Gegenverkehr, Richtung Braunau. Aus unbekannter Ursache kam der 22-Jährige in einer Rechtskurve, StK 43,3, mit einem Teil des PKW´s über die Straßenmitte und prallte mit der linken vorderen Seite seines Fahrzeuges gegen die linke vordere Seite der Sattelzugmaschine. Der Pkw wurde anschließend in den rechten Straßegraben geschleudert. Der Sattelzug kam rechts von der Straße ab und auf der Straßenböschung zum Stehen. Der 22-Jährige wurde schwer verletzt und musste von der FF Eggelsberg unter Verwendung der Bergeschere aus dem PKW geborgen werden. Die 25-Jährige wurde leicht verletzt. Beide wurden nach Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung ins KH Braunau transportiert. Der Lenker des Sattelzuges blieb unverletzt.

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Oberösterreich