Technische Übung am 10.09.2015

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen. Aufgrund eines Wildwechsel wich der Autofahrer aus und fuhr dabei mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer wurden dabei eingeklemmt. Unser Tanklöschfahrzeug begann sofort mit der Menschenrettung mittels Bergeschere und stellte den Brandschutz ab. Der LFB übernahm die Absicherung der Unfallstelle und sicherte mittels Seilwinde das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen. Der Verkehr wurde einspurig geführt, dabei übernahm ein Lotsendienst die Verkehrsregelung. Ein Dankeschön an alle Kameraden die daran teilgenommen haben, insgesamt 21 Mann.