VU mit eingeklemmter Person am 19.03.2012

Am 19. 03. wurde die Feuerwehr Eggelsberg zu einem Verkehsunfall mit eingeklemmter Person auf der L 504 in Webersdorf alarmiert. Beim Eintreffen befand sich aber keine Person mehr im Fahrzeug. Das Bergegerät wurde nicht mehr benötigt.

VU mit eingeklemmter Person am 22.06.2010

Am 22.06.2010 gegen 14:20 Uhr lenkte ein 29-jähriger Lagerarbeiter aus Feldkirchen/M einen PKW aus Richtung Feldkirchen auf der bevorrangten Feldkirchner Straße in Fahrtrichtung Ottenhausen. Zur gleichen Zeit lenkte ein 24-jähriger Staplerfahrer aus Feldkirchen/M. einen PKW auf der Aschauer Straße zur Kreuzung mit der bevorrangten Feldkirchner Straße und wollte diese in gerade Linie in Richtung Kampern überqueren. Dabei übersah er vermutlich den von rechts kommenden PKW des 29-Jährigen und es kam zum rechtwinkeligen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die große Wucht des Aufpralls wurde der PKW von dem Lagerarbeiter in die angrenzende Wiese geschleudert und er wurde im PKW eingeklemmt. Der PKW von dem Staplerfahrer kam links von der Fahrtrichtung in der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Der 29-Jährige musste von der Feuerwehr mit der Bergeschere aus dem PKW befreit werden und wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Der 34-Jährige konnte seinen PKW selbst verlassen und erlitt leichte Verletzungen im Bereich der linken Hand. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung mit der Rettung ins KH Braunau eingeliefert.  

Presseaussendung der SID OÖ